Vyper von Anycubic

Weitere Infos im Menü oben unter Hardware / 3D-Drucker / Vyper von Anycubic

Der Anycubic Vyper ist in Preis/Leistung zur Zeit gar nicht so übel. Laut Anycubic werden um die 360€ für den Drucker aufgerufen. Der Straßenpreis liegt um die 300€ zur Zeit. Ich konnte einen neuen Anycubic Vyper (01/2022) für 235€ erstehen, da ist nichts falsch gemacht.

Der 3D Drucker Anycubic Vyper ist für Einsteiger bis Fortgeschrittene der oberen Klasse durch seine technische Ausstattung gedacht. Gleich vorweg, der Anycubic Vyper druckt nur so gut wie er eingestellt ist. Die Mechanik ist dazu ist präzise genug. Eine Beispieleinstellung für Cura wird mitgeliefert. Leider ist diese nicht für alle Drucke brauchbar. Es muss also wie bei jedem anderen 3D Drucker experimentiert werden bis der Druck optimal passt.

Nach den ersten Drucken bin ich wirklich überrascht wie gut der Anycubic Vyper druckt. Noch nicht perfekt, aber für “out of the box” perfekt. Die Firmware muss aber aktualisiert werden da der Drucker mit einer alten, nicht stabilen Firmware ausgeliefert wird. (12/2021)

Noch ein Hinweis. Man sollte die Schrauben nachziehen, diese waren bei mir alle sehr zaghaft angezogen.

Anmerkung

Viele Tests im Internet sind nicht so ganz objektiv gehalten da fast alle die Drucker vom Hersteller oder großen Verkaufsplattformen gestellt bekommen. Daher wird mit Kritik sehr sparsam umgegangen. Also. wo Licht ist, ist auch Schatten. Meinen Anycubic Vyper Drucker habe ich selbst gekauft, daher kann ich auch offen lästern 🙂

Die Technik

(Herstellerangaben)

Der Anycubic Vyper ist mit einem neuen 32-Bit-Motherboard und einem leistungsstarken Hauptprozessor mit Cortex-M3-Architektur ausgestattet, bietet eine schnellere Rechengeschwindigkeit und einen geschmeidigeren Ablauf. Die Integration von leisen TMC2209 Treibern ermöglicht dem Motherboard ein leiseres Drucken, sowie eine präzise Steuerung des Spannungsausgangs, wodurch ein genaueres und leiser Drucken gewährleistet wird.

Technische Spezifikationen

  • Drucktechnologie: FDM (Fused Deposition Modeling)
  • Bauvolumen: 245 mm (L) × 245 (B) × 260 mm (H)
  • Druckauflösung: ± 0,1 mm
  • Positioniergenauigkeit: X / Y 0,0125 mm; Z 0,002 mm
  • Extruderanzahl: Single; Düsendurchmesser: 0,4 mm
  • Druckgeschwindigkeit: < 180 mm / s (empfohlene 80-100 mm / s)
  • Unterstützte Filamente: PLA, TPU, ABS, PETG, Holz
  • Umgebungstemperatur: 8 ° C – 40 ° C
  • Betriebstemperatur der Düse: max = 260 ° C
  • Betriebstemperatur des Druckbetts: max = 110 ° C
  • Slicing-Software: Cura; Ausgabeformate: GCode
  • Eingabeformate: .STL, .OBJ, .AMF
  • Konnektivität: Speicherkarte; USB-Kabel (nur für erfahrene Benutzer)
  • Eingangsspannung: 100 V / 240 V AC, 50/60 Hz
  • Ausgangsspannung: 24 V / 14,6 A (350 W)
  • Maschinengröße: 508 mm × 457 mm × 516 mm
  • Paketgewicht: Maschinengewicht: ~ 10 kg

Ausstattung:

Auto Leveling an 16 Punkten
Doppelschraubenachse an der Z-Achse
Doppelter fotoelektrischer Endanschlag zur Nullstellung der Z-Achse
Magnetplattform mit kratzfeste Beschichtung
Doppelte Lüfter zur Filamentkühlung
Extrusionssystem mit Doppelzahn
4,3″ großer Touchscreen mit Menü auf englisch und chinesisch
32-Bit Mainboard mit M3-Chip

Lieferumfang:

Touchscreen, Filament, Filamenhalter, Druckdüse, Stromkabel, SD Karte, Werkzeug, USB Kabel, Garantie-Karte, Gebrauchsanleitung, Schrauben (M5)-14 3 Stück, Schrauben (M5)-45 4 Stück, SD Kartenleser

Weitere Infos zum Anycubic Vyper auch unter:

Facebook Grupe DE
https://www.facebook.com/groups/anycubicvyperger/

Facebook Grupe EN
https://www.facebook.com/ANYCUBIC3dprinter