BLV MGN Cube 3D Printer

Auf der Homepage von Ben Levi bin ich auf den Open Source 3D-Drucker BLV MGN Cube gestoßen. Er ist der Entwickler des Druckers und betriebt 3D Druck mit einer großen Leidenschaft.

Die BLV 3D-Drucker Projekte von Ben sind seine Art, der 3D-Community, die er bewundert, “Danke” zu sagen. Auf seiner Homepage findest Du Anleitungen, 3D-Bauvideos, Anleitungen, Stücklisten, Dateien, Skizzen-Links, Original-CAD-Dateien und alle benötigten Informationen, um Dir einen eigenen BLV 3D-Drucker zu bauen. Bitte beachte, dass die BLV-Projekte nicht Gewinn orientiert und für nicht kommerzielle Zwecke frei sind.
www.blvprojects.com

Der Bau des 3D Druckers BLV MGN Cube ist etwas kostspieliger als die Drucker welche ich bis jetzt gebaut habe. Man steigert sich so langsam hoch 🙂
Man kann einen 3D Drucker billig bauen oder teuer oder irgendwas dazwischen. Je nach Qualität der verbauten Komponenten macht dies sich im Druckbild bemerkbar. Ich habe gelernt, spart man am falschen Teil, druckt das Ding nie richtig gut.

Es gibt von diesem 3D Drucker zwei Bausätze, welche nicht schlecht sein sollen, aber auch nicht perfekt. Deshalb stelle ich mir alle Bauteile selbst zusammen. Ich nehme die von Ben vorgeschlagene Teileliste (BOM – Bill of Materials) und passe diese an meine Wünsche an.

BOM – Die Einkaufsliste für den BLV MGN Cube 3D Printer

Ich habe mir eine Excel Liste mit allen benötigten Teilen zusammengestellt. In diese Aufstellung findet man auch alternative Bauteile. Man sucht sich einfach aus was man möchte und sieht welche Kosten ca. auf einen zukommen. Ganz genau kann man dies allerdings nicht kalkulieren da Wechselkurse, Zoll und Versandkosten mit eine Rolle spielen.

Hier meine Einkaufsliste als Excel Datei zum erweitern usw.
Über Tipps und weitere Vorschläge von Dir zum Bau des BLV MGN Cube würde ich mich sehr freuen. Ich bin noch in der Planungs- (und finanzierungs-) Phase.